Aktuell

head_start


Die „Wilden Nächte“ sind fertiggestellt

Nach fast 2 Jahren Drehzeit ist der neueste Film „Wilde Nächte – wenn die Tiere erwachen“ fertiggestellt und wird kurz vor einer „Wilden Nacht“ zum ersten mal ausgestrahlt. Am Silvesterabend kann man um 18:35 Uhr auf ARTE sehen was so alles passiert wenn wir Menschen schlafen gehen. Wenn Marder Autos inspizieren, Füchse auf Hühnerhöfen ihr Unwesen treiben, sich Dachse in Kellern einnisten oder Siebenschläfer auf dem Küchentisch tanzen.  

Erstaustrahlung in der  ARD: Das Erzgebirge 

Der Film „Wildes Deutschland – Das Erzgebirge“ wird am Montag dem 29.10.2018 um 20:15 in der ARD zu sehen sein.
Das Werk wurde bisher auf 9 Filmfestivals für Preise nominiert und hatte das Glück beim T-Film den Preis „Green Planet“ und beim IFF Sea Water Oceans  den Grand Prix zu gewinnen. 

Filmpreise für den Puma

Die Produktion „Puma – Jäger der Anden“ wurde mit mehreren Auszeichnungen bedacht. Unter anderem „Best Animal Behavior“ (Japan Wildlife Filmfestival), „Beste Kamera“ (Greenscreenfestival), „1 Preis Kategorie Nature“ (Matsalu-Festival) sowie „Special Award“ (Sondrio Festival Italien).